ekkiko - Sprachförderung mit integrativem Fußballtraining

 

Das Projekt ekkiko verbindet Sprachförderung und Fußball. Dadurch entsteht ein ganzheitliches Lernerlebnis mit viel Spiel und Spaß. Das Angebot umfasst Ferienlerncamps und regelmäßig angebotene Förderkurse an Schulen.

 

Wir möchten damit der Entstehung von Leistungsungleichheiten entgegenwirken. So können die schulischen und außerschulischen Ergolgschancen der Kinder frühzeitig verbessert werden.

 

Ergänzt wird der Unterricht durch ein Fußballangebot. Dadurch lernen die Grundschüler_Innen ein bewegtes und freudvolles Lernen kennen. Zudem liegt hinter dem Einbezug der Fußballaktivitäten auch die Absicht, die Kinder am sozialen Leben teilhaben zu lassen und ihre Integration zu fördern.

 

Die intensive sprachliche und fachliche Förderung sowie die Fußballaktivitäten werden gemeinsam von engagierten und motivierten Lehramtsstudierenden der LMU und von Trainer_Innen Münchner Fußballvereinen durchgeführt.